Sanierungsplanung

Eine sorgfältige Planung im Rahmen der Leistungsphasen nach HOAI trägt wesentlich zum Gelingen eines Projektes bei. Die bevorzugte Sanierungsvariante wird in einer Machbarkeitsstudie nach den Grundsätzen der Verhältnismäßigkeit mit den Schwerpunkten Eignung, Angemessenheit und Kostenwirksamkeit ermittelt. Dieses Vorgehen führt zu einem machbaren Weg für alle Projektbeteiligten. Bei vielen erfolgreichen Sanierungsprojekten konnte Rechtssicherheit durch die Erstellung eines Sanierungsplans oder eines öffentlich-rechtlichen Vertrages (ÖRV) nach Bundesbodenschutzgesetz geschaffen werden.

Im Bereich einer Flächenentwicklung stellt die Planung eines fundierten Bodenmanagementkonzeptes den Kern der Sanierungsmaßnahme dar.

Bei Grundwasserverunreinigungen entwickeln wir standortbezogene Konzepte und planen optimal auf die Beschaffenheit des Grundwassers abgestimmte Aufbereitungstechnologien. Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht die Sanierungszielerfüllung bei minimalem Kostenaufwand.

letzte Aktualisierung: 24 Nov. 2006

© Altenbockum & Partner, Geologen ⋅ Lothringer Str. 61 ⋅ 52070 Aachen ⋅ fon:+49 (0)241 91265-0 ⋅ fax:+49 (0)241 91265-19 ⋅ info@altenbockum.de