Grundwassersanierung

Die Erkundung und Bewertung von Grundwasserverunreinigungen sowie die Planung und Begleitung von Grundwassersanierungsmaßnahmen bilden ein Hauptaufgabenfeld unseres Büros. Bei der Durchführung zahlreicher Sanierungsprojekte wurden vielfältige Erfahrungen hinsichtlich der Gefahrenbeurteilung, der Ableitung erreichbarer Sanierungsziele in einem vertretbaren Sanierungszeitraum und der Konzeption technisch geeigneter und wirtschaftlich umsetzbarer Sanierungsmethoden gewonnen. Die Eignungsprüfung im Rahmen einer Machbarkeitsstudie berücksichtigt neben klassischen aktiven Maßnahmen (z.B. pump and treat) auch innovative passive Verfahren wie permeable Reinigungswände und MNA- bzw. ENA-Konzepte.

Elementarer Bestandteil jedes Konzeptes ist die detaillierte Planung einer optimal auf die Beschaffenheit des Grundwassers abgestimmten Aufbereitungstechnologie, was frühzeitig Kostensicherheit gewährleistet und langfristig ein optimales Verhältnis zwischen den erreichten Sanierungszielen und den eingesetzten Anschaffungs- und Betriebskosten sichert.

Durch die langjährige Betreuung von Sanierungsprojekten und Aufbereitungsanlagen für verschiedenste Schadstoffspektren liegen Kenntnisse vor, die wiederholt bei der externen Prüfung langlaufender Sanierungsanlagen zu Optimierungen hinsichtlich der eingesetzten Technologie oder des Sanierungskonzeptes geführt haben.

letzte Aktualisierung: 24 Nov. 2006

© Altenbockum & Partner, Geologen ⋅ Lothringer Str. 61 ⋅ 52070 Aachen ⋅ fon:+49 (0)241 91265-0 ⋅ fax:+49 (0)241 91265-19 ⋅ info@altenbockum.de