Klaus Blomquist

Diplom-Geologe, Sachverständiger nach §18 BBodSchG

Lehrbeauftragter der RWTH Aachen (Umweltanalytik)


Geboren 1964 in Krefeld

Studium:

Studium der Geologie mit den Schwerpunkten Angewandte Geologie und Hydrogeologie an der WWU Münster

Im Unternehmen:

Seit Gründung 1998 Partner in der Partnerschaftsgesellschaft Altenbockum & Partner, Geologen

Aktive Gremienarbeit:

Mitglied im Fachausschuss C6 „Umgang mit Bodenmaterial und anderen mineralischen Stoffen“ im ITVA
Mitglied im Arbeitskreis IED (AZB, UzB) im ITVA

Besondere Sachkunde:

Von der IHK Aachen öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger nach § 18 BBodSchG für die Sachgebiete 2 (Gefährdung Boden – Gewässer) und 5 (Sanierung)

Arbeitsschutzkoordinator nach DGUV Regel 101-004 (Kontaminierte Bereiche, bisher BGR 128)
Sachkundiger nach TRGS 519 (Asbest) und TRGS 521 (KMF, Künstliche Mineralfasern)

Tätigkeitsschwerpunkte:

Erkundung und Bewertung von Boden- und Grundwasserverunreinigungen und Gebäudeschadstoffen
Machbarkeitsstudien zu Boden- und Grundwassersanierungen
Ausgangszustandsbericht (AZB nach IED) für Boden und Grundwasser
Umgang mit Boden und mineralischen Abbruchmaterialien
HOAI, VOB, VOL

Kontakt:

blomquist@altenbockum.de

Publikationen

Blomquist, K. (2014)
"Vergleich der LAGA PN 98 mit DIN 19698:2015-05 und weiteren Vorschriften zur representativen Beprobung von Haufwerken“
In: Franzius/Altenbockum/Gerhold (Hrsg.), Handbuch Altlastensanierung und Flächenmanagement, 3. Auflage, Rehm Verlag, Heidelberg, 72. Aktualisierung, Juli 2014

Blomquist, K. (2005)
"Erforderliche Planungsgrundlagen und aktueller Stand und Grenzen von Verfahren der Grundwassersanierung"
In: Franzius/Altenbockum/Gerhold (Hrsg.), Handbuch Altlastensanierung und Flächenmanagement, 3. Auflage, C.F. Müller Verlag, Heidelberg

Vorträge

Blomquist, K. (2018)
"Optimales Boden- und Baustellenmanagement (Voruntersuchungen, Bewertung von Untersuchungsergebnissen,
Planung, Baubegleitung und Dokumentation)"
Vortrag BEW-Seminar "Rechtssicherer Umgang mit Bodenmaterialien und anderen mineralischen Stoffen", Duisburg, 16.03.2018, 11.09.2018, 15.11.2018

Blomquist, K. (2018)
"Welche Anforderungen stellen PN 98 und diverse DIN-Vorschriften an die Probenahme?"
Vortrag beim ITVA-Workshop "Zukünftige Anforderungen bei Probenahmen – bürokratische Hürde oder Notwendigkeit und Chance?" am 07.06.2018 in Essen, 01.08.2018 in Berlin

Blomquist, K. (2017)
"Optimales Boden- und Baustellenmanagement (Voruntersuchungen, Bewertung von Untersuchungsergebnissen,
Planung, Baubegleitung und Dokumentation)"
Vortrag BEW-Seminar "Rechtssicherer Umgang mit Bodenmaterialien und anderen mineralischen Stoffen", Duisburg, 27.03.2017, 15.05.2017, 25.09.2017

Blomquist, K. (2016)
"Repräsentative Haufwerksbeprobung – keine leichte Aufgabe im Dickicht von LAGA PN 98, DIN 19698 und
zahlreicher weiterer Vorschriften"

Vortrag LfU Rheinland-Pfalz Probenahme, Bewertung, Sicherheitsleistung im Bodenschutz – Trends und Tendenzen, Mainz, 25.10.2016

Blomquist, K. (2016)
"Optimales Boden- und Baustellenmanagement (Voruntersuchungen, Bewertung von Untersuchungsergebnissen,
Planung, Baubegleitung und Dokumentation)"
Vortrag BEW-Seminar "Rechtssicherer Umgang mit Bodenmaterialien und anderen mineralischen Stoffen", Duisburg, 11.04.2016, 16.11.2016

Blomquist, K. (2016)
"Intelligentes Boden- und Baustellenmanagement (Voruntersuchungen, Bewertung der Untersuchungsergebnisse,
Planung, Baubegleitung und Dokumentation)"
Vortrag BEW-Seminar "Rechtssicherer Umgang mit Bodenmaterialien und anderen mineralischen Stoffen, Duisburg, 26.01.2016

Blomquist, K. (2016)
"Qualitätsanforderungen an die Probenahme von Boden und Baumaterialien"
Vortrag DCONex, Essen, 15.01.2016

Blomquist, K., Sasse, B. (2015)
"Anforderungen an die Untersuchung eines Grundwasserschadens im Kreidemergel"
Vortrag BEW-Forum Bodenschutz/Altlasten, Duisburg, 24.09.2015

Blomquist, K. (2015)
"LAGA PN 98 und/ oder DIN 19698 – alles klar bei der Beprobung von Haufwerken"
Vortrag HLUG-Seminar Altlasten und Schadensfälle 2015, Marburg, 21.05.2015

Blomquist, K., Sasse, B. (2015)
"Festgesteinserkundung zur Ableitung eines Grundwasserschadensbildes im Kreidemergel"
Vortrag ITVA-Symposium, Bochum, 19.03.2015

Blomquist, K. (2014)
"Ausgangszustandsbericht (AZB) nach IED"
Vortrag ZVEI, Fachverband Batterien, Büdingen, 04.12.2014

Blomquist, K. (2014)
"Qualitätsanforderungen an die Probenahme von Boden und Baumaterialien – LAGA PN 98 und nichts Neues?"
Vortrag ITVA-Symposium, Fulda, 20.03.2014

Blomquist, K. (2013)
"ITVA-Arbeitshilfe Grundwasseraufbereitung, Praxisbeispiele mit LCKW-, Cyanid- und Nonylphenolschäden"
Vortrag MKULNU-Seminar, BEW Duisburg, 18.11.2013

Blomquist, K. (2013)
"Technische Verfahrensabläufe in der Altlastensanierung"
Tagesreferent im Rahmen des Fortbildungsprogramms "Rehabilitierungsmaßnahmen für ehemalige Industriestandorte" für Fach- und Führungskräfte der Provinz Shanxi, China für GIZ, Deutsche Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit GmbH in Zusammenarbeit mit LANUV NRW, Düsseldorf, 22.04.2013 Stellungnahme des ITVA zum Entwurf der Mantelverordnung nach dem Stand vom 31.10.2012; Fachausschuss A2/C6, Essen/ Köln 07.02.2013

Blomquist, K. (2013)
"Fachliche Aspekte zur Novellierung der BBodSchV gem. Entwurf der Mantelverordnung vom 31.10.2012"
Vortrag ITVA-Regionalgruppe West, BEW Duisburg, 31.01.2013

Blomquist, K. (2011)
"Aussagekraft von Cyanid-Grundwasseranalysen"
Vortrag ITVA-Regionalgruppe West, BEW Duisburg

Blomquist, K. (2008)
"Planung von Reinigungswänden für die Sanierung von Altlasten"
Vortrag ITVA-Regionalgruppe West, Duisburg

Gremienarbeit

Mitglied im Fachausschuss C6 "Umgang mit Bodenmaterial und anderen mineralischen Stoffen" des ITVA

Aktive Mitarbeit im Arbeitskreis IED (AZB, UzB) des ITVA

 

Zurück